Suche

Sep‘19 vs. Feb‘20



Die Stute belastet den Huf wieder nahezu gleichmäßig und kommt immer mehr in ihr Sehnen-Gleichgewicht ✨


Sehnen-Gleichgewicht bedeutet, dass das Pferd wieder ganz ohne Muskelkraft stehen kann und die Last auf senkrechtem Weg zum Boden geleitet wird.

Pferde, die rückständig stehen, müssen zusätzlich ihre Muskeln benutzen, um zu stehen. Das erfordert auf Dauer viel Energie und bringt massive Verspannungen mit sich.

Ein senkrechtes Röhrbein KANN auf eine optimale Lastenverteilung/Hufsituation hinweisen, es gibt allerdings auch Fälle in denen das Pferd mit geradem Bein steht, das Hufbein aber rotiert ist.

Deshalb gilt es für mich als Hufheilpraktikerin genauestens hinzuschauen und ggf. Röntgenbilder machen zu lassen.

Diese Stute hier hat allerdings eine gute Hufsituation :)




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Strahlfäule